Museen in Rom

Rom bietet zahlreiche Museen und Galerien für Kulturbeflissene. Ob Sie sich für die römische Geschichte, Kunst, Fotografie oder Architektur interessieren, ein Urlaub wird kaum reichen, um alle Museen zu besichtigen.

Die Vatikanischen Museen

Die Vatikanischen Museen zeigen die päpstlichen Kunstsammlungen von der Antike bis zur Renaissance. Eines der berühmtesten Werke ist die Laokoon-Gruppe. In den verschiedenen Museen finden Sie Gemälde, Wandteppiche, Mosaiken, päpstlichen Kutschen, eine ägyptischen Sammlung und vieles mehr. Allein hier könnten Sie einen ganzen Tag verbringen. Über die Vatikanischen Museen führt der Weg zur Sixtinischen Kapelle.

Rund 20.000 Menschen besuchen täglich die Vatikanischen Museen. Legen Sie Ihren Besuch in die Mittagszeit, wenn andere im Restaurant sitzen.Setzen Sie sich Schwerpunkte, alles werden Sie an einem Tag nicht schaffen.

Tipp: Buchen Sie Ihre Tickets im Voraus, um  lange Warteschlangen zu umgehen.

Adresse:
Viale Vaticano

Museumstickets für Ihren Romaufenthalt:

Vatikanische Museen & Sixtinische Kapelle: ohne Anstehen

Vatikanische Museen & Sixtinische Kapelle: ohne Anstehen

Sehen Sie die wertvolle Kunstsammlung mit Ihrem Ticket für die Vatikanischen Museen und die...

29679 Bewertungen
ab € 21,00
zum Angebot

Rom: Führung zur Engelsburg und zum Petersplatz

Rom: Führung zur Engelsburg und zum Petersplatz

Erkunden Sie 2 historische Orte Roms bei einem 3-stündigen Rundgang zur Engelsburg und dem...

311 Bewertungen
ab € 60,00
zum Angebot

Rom: Tour durch Vatikanische Museen & Sixtinische Kapelle

Rom: Tour durch Vatikanische Museen & Sixtinische Kapelle

Erkunden Sie die berühmtesten Sehenswürdigkeiten des Vatikans mit einem Guide in Ihrer gewünschten...

6057 Bewertungen
ab € 37,90
zum Angebot

Galleria Nazionale d'Arte

In der Galleria Nazionale d'Arte finden Sie die bedeutendste Sammlung italienischer Malerei und Skulpturen des 19. und 20. Jahrhunderts. Schwerpunkt wird auf die Strömungen des frühen 20. Jahrhunderts gelegt mit Werken des Futurismu.

Adresse:
Viale delle Belle Arti 131

Kapitolinische Museen

Die Kapitolinischen Museen sind im Palazzi dei Conservatori und Nuovo auf beiden Seiten des Kapitolsplatz untergebracht. Sie wurden als erstes Museum der Welt im Jahre 1734 unter Papst Klemens XII. eröffnet. Höhepunkte der bedeutenden Antikensammlung sind z.B. ein Reiterstandbild von Marc Aurel in Bronze sowie die Kapitolinische Wöfin, die die mythischen Gründer Roms, Romulus und Remus säugt.

Adresse:
Piazza del Campidoglio 1

Maxxi, Museo Nazionale delle Arti del XXI Secolo

Im Nationalmuseum für Fotografie und Architektur finden Sie Werke zeitgenössischer Kunst und Architektur des 21. Jahrhunderts. 

Adresse:
Via Guido Reni 10

Museo della Centrale Montemartini

Im ehemaligen Elektrizitätswerke Montemartini sind rund 400 antike Skulpturen, Mosaiken und Giebelfiguren untergebracht, die vormals in den Kapitolinischen Museen ausgestellt waren.

Adresse:
Via Ostiense 106

Museo e Galleria Borghese

Eine der wertvollsten privaten Kunstsammlungen der Welt, die Galleria Borghese, geht auf Kardinal Scipione Caffarelli Borghese zurück. Das ehemalige Casino zeigt Werke aus Antike und Barock von Caravaggio, Leonardo Da Vinci, Raffael, Rubens, Tizian. Berühmt ist die feine Marmorskulptur "Apoll und Daphne" von Gian Lorenzo Bernini.

Adresse:
Piazzale del Museo Borghese 5

Museo Nationale Etrusco die Villa Giulia

Eine der größten Sammlungen etruskischer Kunst finden Sie in der ehemaligen Sommerresidenz des Papst Julius II. im Norden Roms. Das Museum für etruskische Kunst zeigt Vasen aus etruskischen Gräbern und Sarkophage.

Adresse:
Piazzale di Villa Giulia 9