Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Florenz

In Florenz können Sie die Geschichte auf Schritt und Tritt erleben. Die Stadt ist voller prächtiger Paläste, sehenswerter Museen sowie monumentaler Kirchen. Einflussreiche Familien wie die Medici prägten die Stadt. Künstler errichteten prachtvolle Kunstwerke, die ihres Gleichen suchen. 

Die Uffizien

Die Uffizien wurden ursprünglich gebaut, um Ministerien und Ämter darin unterzubringen. Das 3. Stockwerk beherbergt mittlerweile die berühmte Kunstsammlung. Die Galleria degli Uffizi sind eine der größten Gemäldesammlungen der Welt. Im zweiten Stock, in der Gabinetto dei Disegni e delle Stampe, werden Zeichnungen und Drucke ausgestellt.

So können Sie in den Uffizien z.B. Werke wie die "Geburt der Venus" von Sandro Botticelli, "Die Verkündigung" von Leonardo da Vinci oder Sebstporträts von von Raffael bewundern. Staunen Sie über die Meisterwerke der italienischen Renaissance. Am bequemsten wird Ihr Besuch mit einem vorgebuchten Ticket festgelegter Eintrittszeit. So können Sie lange Warteschlangen umgehen und die Zeit für Ihren Aufenthalt besser nutzen.

Ihr Ticket für Florenz:

Florenz: Einlass ohne Anstehen zum Dom mit Zugang zur Kuppel

Florenz: Einlass ohne Anstehen zum Dom mit Zugang zur Kuppel

Genießen Sie eine 3-stündige umfassende Führung durch das Baptisterium, das Grande Museo del Duomo...

596 Bewertungen
ab € 89,00
zum Angebot

Florenz: Offizielle Duomo-Führung ohne Anstehen

Florenz: Offizielle Duomo-Führung ohne Anstehen

Erleben Sie das Stadtbild von Florenz hautnah und spazieren Sie dann durch alte Geheimgänge im...

19 Bewertungen
ab € 49,00
zum Angebot

Florenz: Führung durch die Kathedrale

Florenz: Führung durch die Kathedrale

Besuchen Sie die prächtige Kathedrale von Florenz, das Baptisterium und das Museum del Duomo bei...

25 Bewertungen
ab € 45,00
zum Angebot

Die Altstadt mit der Piazza della Signoria

Die Piazza della Signoria ist der Mittelpunkt der historischen Altstadt von Florenz. Der Name des berühmten Platzes geht auf die republikanische Regierung zurück. Wie in einem großen Freilichtmuseum können Sie hier Kunstwerke aus der Renaissance und Paläste bewundern. Neben dem Palazzo Veccio, einst Sitz der Regierung, prägt der monumentale Neptrunbrunnen das Bild des Platzes. Neptun steht auf einem von Pferden gezogenen Wagen, umgeben von Flussgottheiten und Nymphen.

Ein besonderes Highlight, die Nachbildung des "David" von Michaelangelo blickt vor dem Eingang des Palazzo Veccio in die Ferne. In dem Gebäude befindet sich das Rathaus der Stadt. Einen schönen Blick auf das Ensemble haben Sie von der Aussichtsplattform des Turmes. Weitere sehenswerte Statuen wie den Perseus finden Sie vor der Loggia dei Lanzi

Der Ponte Veccio

Die älteste Brücke von Florenz, der Ponte Veccio, wurde Mitte des 14. Jahrhunderts erbaut. Die Segmentbogenbrücke überspannt den Arno, auf den der Besucher nur von der Mitte aus schauen kann. Der Blick von der restlichen Brücke ist versperrt. Zu beiden Seiten der Brücke finden sich Ladenzeilen, in denen Juweliere ihre Schmuckstücke anbieten.

Piazzale Michelangelo

Vom Piazzale Michelangelo genießen Sie einen traumhaften Blick über Florenz. Der Blick reicht weit vom Forte Belvedero über das Zentrum der Stadt bis zu den Hügeln im Norden. Die Viale dei Colli, eine ca. 8 km lange Panoramastraße führt auf den Platz. Einige Bronzestatuen von Michelangelo schmücken den Platz.

Sightseeing in Florenz:

Florenz: Offizielle Duomo-Führung ohne Anstehen

Florenz: Offizielle Duomo-Führung ohne Anstehen

Erleben Sie das Stadtbild von Florenz hautnah und spazieren Sie dann durch alte Geheimgänge im...

19 Bewertungen
ab € 49,00
zum Angebot

Florenz: Duomo-Kleingruppentour mit Zugang zur Kuppel

Florenz: Duomo-Kleingruppentour mit Zugang zur Kuppel

Sie möchten Florenz mit einem Guide entdecken, haben jedoch keine Lust auf eine Tour in einer...

77 Bewertungen
ab € 55,00
zum Angebot

Florenz: Kleingruppentour im Museo Galileo

Florenz: Kleingruppentour im Museo Galileo

Reisen Sie in der Zeit zurück und entdecken Sie im Museo Galileo die Geheimnisse von Galileo...

11 Bewertungen
ab € 50,00
zum Angebot

Santa Maria del Fiore

Der Dom von Florenz ist der Heiligen Maria der Blume geweiht. Mit seiner großen Kuppel prägt er das Bild der Stadt. Er ist in italienischer Gotik gehalten und wurde nach einem Entwurf von Arnolfo Di Cambio errichtet. Die Bauherren wollten im Jahr 1296 die Konkurrenten in Rom und Pisa übertrumpfen und eine Kirche gewaltigen Ausmaßes errichten. Heute ist der Dom die drittgrößte Kirche der Welt.

Ein besonderes Wunderwerk der Baukunst ist die gewaltige Kuppel, die von Filippo Brunelleschi erbaut wurde. Damals kannte man diese Art von Kuppelbau noch nicht und schrieb einen Wettbewerb aus. Obwohl Brunelleschi selbst kein gelernter Architekt war, gewann seine Idee. Die Kuppel des Doms wurde der krönende Abschluss des Bauwerks.

San Miniato al Monte

Auf dem Hügel, im Italienischen Monte, hinter dem Piazzale Michelangelo steht San Miniato al Monte. Die Kirche zählt zu den bedeutendsten romanischen Bauwerken der Stadt. Die Fassade glänzt in feinstem Carrara-Marmor und grünem Serpentin aus Prato. Die Basilika wurde über dem Grab des Heiligen Minias errichtet, dem ersten Märtyrer von Florenz. Die älteste Kirche von Florenz trägten den Ehrentitel "Basilica Minor", ein Ehrentitel, den der Papst besonderen Kirchen verleiht.

Der Palazzo Pitti mit dem Boboli-Garten

Der Palazzo Pitti wurde von Filippo Brunelleschi für die Familie Pitti entworfen und später von der Familie Medici erworben. Die Medici haben im Laufe der Jahre außergewöhnliche Kunstwerke zusammengetragen. Der Palast beinhaltet gleich mehrere Museen. In der Galeria Palatina im ersten Stock finden Sie Gemälde aus dem 16. / 17. Jahrhundert, die königlichen Gemächer sowie historisches Mobiliar. Die Galleria d'arte moderna führt italienische Gemälde und Skulpturen.

Der dahinter liegende Boboli-Garten ist mit 32.000 qm einer der größten der Stadt. Der Garten im italienischen Stil wurde von Eleonora von Toledo, der Ehefrau des Großherzogs Cosimo I. de Medici, angelegt. Wandeln Sie zwischen historischen Gemäuern wie einem Amphitheater mit ägyptischen Obelisk, Brunnen und Statuen aus der antiken Mythologie.