Das Wetter in Pisa

Entlang der Küste der Toskana herrscht Mittelmeerklima vor, d.h. milde, feuchte Winter und heiße, trockene Sommer. Pisa liegt am Fluss Arno, ca. 15 Kilometer von seiner Mündung in das Mittelmeer. Die Stadt liegt in einer fruchtbaren Ebene im Norden der Toskana. Im Norden der Stadt liegen die Monti Pisani, eine Bergkette mit Höhen von bis zu 1000 Metern. Im Süden befindet sich die Küste von Pisa.

Das Klima wird vom Meer beeinflusst. Die Sommer sind heiß und sonnig. Das Thermometer kann bis zu 31 Grad steigen, die Winter sind mild aber regenreich. Schnee fällt eher selten in Pisa.

Tagestour ab Pisa: San Gimignano, Siena und Chianti

Tagestour ab Pisa: San Gimignano, Siena und Chianti

Genießen Sie ab Pisa eine Tagestour zu toskanischen Dörfern und Weinregionen im Herzen der...

68 Bewertungen
ab € 60,00
zum Angebot

Von Pisa: Cinque Terre und Portovenere Ganztagesausflug

Von Pisa: Cinque Terre und Portovenere Ganztagesausflug

Entdecken Sie die atemberaubende Küste von Ligurien auf einem Tagesausflug nach Portovenere und...

9 Bewertungen
ab € 99,00
zum Angebot

Florenz und Pisa: ganztägige Kleingruppentour ab Rom

Florenz und Pisa: ganztägige Kleingruppentour ab Rom

Erleben Sie Florenz und Pisa, zwei der beliebtesten Städte der Toskana, bei einer Tagestour ab...

ab € 550,00
zum Angebot

Wann ist die beste Reisezeit für Pisa?

Am kühlsten ist es in den Wintermonaten Dezember bis Februar, hier kann das Thermometer durchaus auf 7 - 8 Grad Celsius fallen. November bis Januar sind die regenreichsten Monaten. In den Monaten Juli und August kann das Thermometer über 31 Grad steigen und es ist trocken. Wenn Sie die Wärme gut vertragen, finden Sie ein sehr gutes Wetter vor.

Für intensive Stadtbesichtigungen eignen sich am besten die Frühlingsmonate April bis Juni oder die Herbstmonate September bis Oktober. Die Sonne scheint und die Temperaturen steigen auf Werte bis zu

19 Grad im April
23 Grad im Mai
27 Grad im Juni
28 Grad im September
22 Grad im Oktober.

Falls es im Sommer doch einmal sehr heiß werden sollte, fahren Sie einfach an die Strände in der Marina von Pisa an der Arnomündung oder nach San Rossore, ein weitläufiger Strand mit Sanddünen.