Willkommen in Florenz

Die italienische Großstadt Florenz liegt in der Toskana. Sie ist die die achtgrößte Stadt Italiens mit mehr als 382.000 Einwohnern. Bereits im Mittelalter war Florenz ein wichtiger Ort für das Handels- und Finanzwesen. Durch die Einflüsse der Familie Medici, die mit dem Textilhandel ihr Geld verdienten, wurde die Stadt reich. Die Medici begründeten ein modernes Bankwesen. Mit Hilfe des Geldes entstanden zahlreiche Bauwerke wie die Uffizien, die Basilica San Lorenzo oder die Paläste. Sie förderten Künstler wie Michelangelo und unterstützten Gelehrte.

Was damals erschaffen wurde, erfreut heute die Einwohner und Besucher., die gerne die historische Altstadt erkunden. Ihr Reichtum an Palästen, Denkmälern und Museen macht sie zu einer der schönsten Städte der Welt. Im Jahr 1982 wurde die Altstadt mit zum UNESCO Welterbe erklärt.

Ihr Ticket für Florenz

Flughafen Florenz: Geteilter Hin- und Rücktransfer

Flughafen Florenz: Geteilter Hin- und Rücktransfer

Mit uns geniessen Sie eine problemlose, preisgünstige Fahrt zwischen dem Florenzer Flughafen und...

39 Bewertungen
ab € 9,00
zum Angebot

Florenz: Duomo-Führung und Reservierter Einlass Cupola

Florenz: Duomo-Führung und Reservierter Einlass Cupola

Begeben Sie sich auf eine Führung durch Florenz. Bewundern Sie die Kathedrale und sehen Sie das...

310 Bewertungen
ab € 49,00
zum Angebot

Dom von Florenz: Geführte Tour ohne Anstehen

Dom von Florenz: Geführte Tour ohne Anstehen

Genießen Sie eine Tour ohne Anstehen mit örtlichem Tourguide auf die Kuppel der Kathedrale....

191 Bewertungen
ab € 34,00
zum Angebot

Die toskanische Hauptstadt Florenz liegt in Mittelitalien. Der Arno fließt durch die Altstadt. Im Süden grenzt die Stadt an die Hügel des Chianti, im Norden an den Apennin. Die Stadt gliedert sich in fünf Stadtbezirke mit dem Centro Storico, der Altsadt, im Quartiere 1.

Florenz wurde von Julius Cäsar als unter dem Namen Florentina, der Göttin für Blumen, als römische Kolonie gegründet. Durch ihre günstige Lage an mehreren Handelsstraßen blühte die Stadt auf. Im 14./15. Jahrhundert wurde Florenz, maßgebend durch den Einfluß der Famlie Medici zu einem Zentrum von Kunst und Kultur. Zahlreiche Künstler siedelten sich an und die Epoche der Renaissance entwckelte sich.

Heute ist Florenz eine moderne Stadt mit historischem Flair, in der man das künstlerische Erbe bewundern kann, sich gleichzeitig aber auch den kulinarischen Genüssen und dem Shopping hingeben kann.