Reisetipps für Dresden: Lohnenswerte Ausflugsziele außerhalb der Innenstadt

Wer bei einem Kurzurlaub neue Seiten von Dresden kennenlernen möchte, findet außerhalb der prachtvollen Innenstadt lohnenswerte Ausflugsziele. Die barocke Pracht, für die die sächsische Landeshauptstadt bekannt ist, findet sich nicht nur im Zentrum bei Zwinger, Frauenkirche und Co. Im Stadtteil Pillnitz, der am Rand von Dresden liegt, steht ebenfalls ein barockes Schloss direkt an der Elbe. Es setzt sich aus drei Palais zusammen, die einen Barockgarten umschließen und von einem größeren Park umgeben werden. Das Schloss Pillnitz zeichnet sich durch seine chinesischen Gestaltungselemente aus, die während des Barocks sehr beliebt waren.

Fahrten mit dem Dampfschiff

Bei schönem Wetter lohnt sich ein Schiffsausflug auf der Elbe im historischen Raddampfer. Dabei fahren Sie an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbei und unter Brücken wie dem Blauen Wunder und der Waldschlösschenbrücke hindurch. Zudem sind Rundfahrten bis in die Sächsische Schweiz und bis nach Tschechien möglich.

Besondere Veranstaltungen in Dresden

Dresden gilt dank seiner zahlreichen Theater, Orchester und Chöre als international bedeutende Kulturstadt. Bei einem Kurzurlaub können Besucher Aufführungen und Konzerte besuchen, beispielsweise im Schauspielhaus, in der Staatsoperette oder im Kulturpalast. Zudem finden jedes Jahr viele Veranstaltungen statt, die zum Teil deutschlandweit oder sogar international bekannt sind. Liebhaber klassischer Musik sollten die Dresdner Musikfestspiele besuchen, die jährlich von Mitte Mai bis Mitte Juni stattfinden. Im Sommer stehen die Filmnächte am Elbufer auf dem Programm. Das Open-Air-Kino zeigt aktuelle Filme sowie Klassiker vor der Kulisse der Dresdner Altstadt. Während des Advents lockt der stimmungsvolle Dresdner Striezelmarkt, einer der ältesten Weihnachtsmärkte Deutschlands, unzählige Besucher in die Stadt.

Wandern in der Sächsischen Schweiz

Wie das Portal www.kurzurlaubspezialist.com erklärt, lohnt sich ein Ausflug in die Umgebung der Landeshauptstadt. Vor den Toren Dresdens liegt die Sächsische Schweiz, die von großen, teils bizarren Sandsteinformationen geprägt ist. Wanderer und Kletterer zieht es immer wieder in den Nationalpark. Zu den markanten Formationen zählt der Tafelberg Königstein, der von der gleichnamigen Festung gekrönt wird.

Aus Dresden: Böhmen & Sächsische Schweiz Wintertour

Aus Dresden: Böhmen & Sächsische Schweiz Wintertour

Besuchen Sie auf dieser ganztägigen Exkursion aus Dresden einige spektakuläre Naturhighlights von...

ab € 155,00
zum Angebot

Dresden: Schifffahrt, Weinprobe und Winzervesper

Dresden: Schifffahrt, Weinprobe und Winzervesper

Erkunden Sie die Elblandschaft rund um Dresden und fahren Sie mit einem nostalgischen...

12 Bewertungen
ab € 79,00
zum Angebot

Tour ab Dresden: Schloss Pillnitz & Sächsische Schweiz

Tour ab Dresden: Schloss Pillnitz & Sächsische Schweiz

Kommen Sie mit auf eine Tour der Kontraste. Besichtigen Sie zuerst die herrlichen Schloss- und...

7 Bewertungen
ab € 39,00
zum Angebot