Diese Sehenswürdigkeiten sollen Sie nicht verpassen!

Singapur bietet viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Einige von ihnen sollten Sie bei einem Stadtaufenhalt auf keinem Fall verpasssen. Wir haben eine kleine Liste für Sie angelegt:

1. Die Singapur Gardens by the Bay

Künstliche Bäume, die mit ihren Ästen am Abend funkeln und die Landschaft in eine fast surreale Welt verwandeln, der größte Indoor-Wasserfall der Welt sowie ein Skywalk mit herrlicher Aussicht über die Stadt, die Singapur Gardens machen es Ihnen leicht, Gefallen an der Natur zu finden. Die Singapur Gardens by the Bay bieten verschiedenen Themengärten am Wasser und Wintergärten wie der Cloud Forest oder der Flower Dome.

Um den Supertree Grove sind verschiedenen Gärten mit exotischen Pflanzen aus aller Welt angelegt. Die künstlichen Bäume wachsen bis 50 Meter in die Höhe und dienen der Anzucht von Pflanzen. In ihnen wird Regenwasser gesammelt und mittels Solaranlagen Strom erzeugt. Der Strom wird für die Kühlanlage und die abendliche Lightshow "Garden Rapsody" genutzt. Über die Baumkronen führt ein Baumwipfelpfad, im höchstem Baum können Sie das Restaurant IndoChine nutzen.

Die Höhepunkte Singapurs

Offizieller Flughafenshuttle Singapur zu Ihrem Hotel

Offizieller Flughafenshuttle Singapur zu Ihrem Hotel

Sparen Sie Geld im Vergleich zu teuren Taxis mit dem offiziellen Flughafentranfer in Singapur mit...

189 Bewertungen
ab € 7,12
zum Angebot

Zoo Singapur: E-Ticket und Tramfahrt

Zoo Singapur: E-Ticket und Tramfahrt

Verbringen Sie einen Tag im Zoo Singapur, wo sich die Tiere frei in beinahe natürlichen...

37 Bewertungen
ab € 22,00
zum Angebot

Singapur Sightseeing Hop-On-Hop-Off-Tour

Singapur Sightseeing Hop-On-Hop-Off-Tour

Erkunden Sie Singapur mit einem 24- oder 48-Stunden-Hop-on/Hop-off-Busticket in Ihrem eigenen...

172 Bewertungen
ab € 26,22
zum Angebot

2. Das Marina Bay Sands Hotel

Eine atemberaubende Aussicht auf Singapur bietet der Sky Garden des Marina Bay Sands Resorts. Der Dachgarten scheint wie ein Boot auf drei Säulen zu schweben. Das Observation Deck liegt im 57. Stockwerk. Der beeindruckende Infinity Pool ist jedoch nur Hotelgästen vorbehalten.

3. Chinatown

Ein Besuch von Chinatown ist wie eine Reise in eine andere Welt. Fremde Gerüche dringen an die Nase. Das Viertel ist lebendig. Die Gassen bieten jede Menge exotische Shoppingmöglichkeiten und Restaurants. Auf einer geführten lernen Sie das ethnische Viertel besser kennen. Beliebt sind auch Schlemmertouren durch Chinatown, bei denen Sie die traditionelle Küche mit Gerichten wie Hünchenreis oder Poh Piah (Frühlingsrollen probieren können.

4. Das Arabische Viertel

In der orientalischen Welt des Arabischen Viertels stöbern Sie zwischen bunten Teppichen, edlem Schmuck oder günstigen Stoffen. Hier ist Ihr Talent zum Handeln gefragt. Vielleicht lassen Sie sich ein Kleidungsstück schneidern? Schweres Parfüm liegt in der Luft. Orientalische Düfte sind als Geschenk sehr beliebt. Die Restaurants locken mit gegrilltem Kebap und zum Entspannung bietet sich eine Shisha an.

5. Little India

Das indische Viertel Little India ist für seine bunten Märkte bekannt. In den engen Gassen finden Sie günstige Kleidung und Stoffe, die Restaurants und Essenstände bieten die vielfältige indische Küche. Schauen Sie sich den farbenfrohen Tempel Srinivasa Perumal Kovil an, dessen Eingangstor über und über mit Götterfiguren verziert ist. 

6. Die Orchard Road und das Kolonialviertel

Die Ursprünge Singapurs liegen im alten Kolonialviertel. Die Stadt geht auf eine frühe Handelsniederlassung der Britischen Ostindien-Kompanie zurück. Spazieren Sie zwischen den historischen Gebäuden wie dem Parlament, der City Hall und dem Singapore Arte Museum. Gönnen Sie sich stilecht einen Afternoon Tea im berühmten Raffles Hotel. In der Einkaufsmeile Orchard Road können Sie sich anschließend dem Einkaufsvergnügen hingeben oder die bunte Leuchtreklame anschauen.

7. Sentosa Island

Die Insel Sentosa ist mit ihren Sandstränden das Badeziel der Städter, gleichzeitig ein Vergnügungspark und ein Naturvergnügen. Ob Sie im Regendwald die bunten Schmetterlinge oder das fantastische Grün bewundern oder in virtuelle Welten des 4-D-Kinos eintauchen, es wird für jeden Geschmack etwas geboten. Die Insel erreichen Sie mit dem Bus oder mit der Monorail. Ein besonders schönes Erlebnis ist die Anreise mit der Seilbahn vom Hausberg Singapurs, dem Mount Faber, aus. Sie schweben über die Stadt und können die Skyline anschauen. Manche Kabinen haben gar einen Glasboden.

8. Das Riesenrad Singapore Flyer

Der Singapore Flyer ist das zweitgrößte Riesenrad der Welt. Aus einer Höhe von 165 Metern geht der Blick weit über Singapur und die Marina Bay. Die Multimedia-Ausstellung "Journey of Dreams" informiert über den Bau des Riesenrades und die Geschichte Singapurs. Die anschließende Fahrt im Riesenrad dauert 30 Minuten (eine komplette Umrundung). Sie können die Fahrt aber auch mit einem Sekt, dem berühmten Cocktail Singapore Sling oder einem 4-Gänge-Menü aufwerten. Besonders schön ist die Fahrt bei Sonnenuntergang oder am Abend, wenn die Skyline leuchtet.

9. Eine Nacht im Zoo

Auf einer Fläche von 28 Hektar bietet der berühmte Singapur Zoo rund 3000 Säugetiere, Vögel, Reptilien und Fische. Dabei werden die Tiere nicht in engen Käfigen gehalten, sondern in großen Freigehegen. Den Zaun bilden natürliche Grenzen wie tiefe Gräben, Felsen, Flüße oder dichter Bewuchs. Etwas ganz Besonderes ist die Nachtsafari im Zoo. Wenn die Dämmerung hereinbricht, zeigen sich die nachtaktiven Tiere. Sie können die Tiere bei einem Rundgang in ihrem eigenen Tempo anschauen oder mit der Tram durch den Dschungel fahren. Auch ein Frühstück im Zoo ist möglich, bei dem Sie Ihnen eine Familie von Orang-Utangs Gesellschaft leistet.

10. Singapur bei Nacht

Genießen Sie ein Abendessen auf dem Singaore River bei Sonnenuntergang. Danach besichtigen Sie die Höhepunkte der Stadt wie den größten Springbrunnen der Welt mit seiner abendlichen Lasershow. Auf den Nachtbasaren können sie nach Schnäppchen stöbern. Ein Singapore-Sling im luxuriösen Raffles-Hotel rundet den Abend ab.