Die Sprache in Dubai

So mancher wird sich fragen, wie komme ich in Dubai mit der Sprache zurecht? Landes- und Amtssprache ist Arabisch. Dabei ist Hocharabisch die Sprache des Korans. Im Alltag werden verschiedene arabische Dialekte gesprochen. Arabisch wird von rechts nach links geschrieben. Die Übersetzung arabischer Wörter z.B. ins Englische geht nach Gehör, weshalb sich die Schreibweise für ein und dasselbe Wort häufig unterscheidet.

Da Dubai international ist, kommen Sie mit Englisch in allen Lebenslagen gut weiter. Trotzdem schadet es nichts ein paar Wörter und Redewendungen in Arabisch zu kennen.

Willkommen            ahlan wa sahlan
hallo                       as salam a leykum
auf Wiedersehen    ma' a salama

guten Morgen         sabah al khair
guten Abend           masah al khair
wenn Gott will         in sha'allah
Gott sei Dank          al hamdu lillah

ja                            na'an
nein                        la
danke                     shukran
bitte                        afwan, men fadlak
wie geht es Ihnen  kaif halak?
gut                          zaid

ich heiße                 esmi
wo ist...?                 afwan, aina...?
wie viel                   kam

Durch die vielen Gastarbeiter wird außer Arabisch und Englisch auch häufig Hindi und Urdo vor Ort gesprochen.

Die Straßenbeschilderung, Schilder in Geschäften und Speisekarten sind meist in Arabisch und Englisch gehalten.